90 Minuten hin und her

Einzel- und 8-Fahrten-Tickets, die über die Ticket-App „IVB Tickets“ gekauft werden, gelten 90 Minuten.

Die IVB und auch der VVT haben mit 1. April ihre Tarife angepasst. Die wichtigste Neuerung: Einzel-Tickets und 8-Fahrten-Tickets, die über die Ticket-App gekauft werden, gelten in Innsbruck (Kernzone) 90 Minuten lang. Sprich: Über den Vertriebsweg App gelten diese Tickets nicht nur für Einzelfahrten, sondern können innerhalb der 90 Minuten im Stadtgebiet für beliebig viele Fahrten hin und her genutzt werden.

Bei Kauf der Tickets im Fahrzeug berechtigen Einzel-Tickets nach wie vor nur zur Fahrt ohne Fahrtunterbrechung (ausgenommen Umstieg) in eine Richtung innerhalb der erworbenen Zone. Und bei über die Ticketautomaten oder den Vorverkaufsstellen gekauften Einzel-Tickets gilt das Ticket ab der Entwertung 45 Minuten. Der Ticketkauf in der App lohnt sich also doppelt – man spart Geld und hat mehr Zeit für alles.

Prinzipiell ist der Kauf der Tickets im Vorverkauf immer die günstigste Variante . Übrigens wurden mit 1. April auch die Preise um maximal 2 Prozent indexangepasst.