Der Hunderttausendste

Yunus Yildirim ist der 100 000. Stadtradler 2019. Seit der Einführung der Stadträder sind die NutzerInnenzahlen kontinuierlich gestiegen.

Schon jetzt steht fest: 2019 ist ein neues Rekordjahr für das Stadtrad Innsbruck. Kürzlich wurde das Mietradsystem im laufenden Jahr zum 100.000 Mal genutzt. „Damit haben wir eine neue Rekordmarke erreicht. Mittlerweile wird das Stadtrad bis zu 700 Mal am Tag genutzt. Das entspricht einer Steigerung von 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr“, freut sich auch Mobilitätsstadträtin Uschi Schwarzl: „Die Nutzungszahlen gehen seit der Einführung im Jahr 2014 stetig nach oben. Entsprechend werden wir auch das Angebot weiter ausbauen und verstärken.“

Ende Oktober wurde nun der nächste Rekord geknackt – Yunus Yildirim ist heuer der hunderttausendste Stadtradnutzer. Der 36-Jährige schätzt an dem System Stadtrad vor allem, dass er die Räder jederzeit und unkompliziert ausleihen kann: „Für mich ist das Fahrrad ein schnelles und komfortables Fortbewegungsmittel. Durch die zahlreichen Standorte im Stadtgebiet bin ich immer mobil“.