Ein Dankeschön für die Treue

Öffi-StammkundInnen erhalten 10 Prozent Ermäßigung auf das Jahres-Ticket, Studierende 20 auf das Semester-Ticket.

Aufgrund der Coronavirus-Maßnahmen konnten und können Öffi-Tickets nicht wie gewohnt genutzt werden. Gemeinsam mit dem Land Tirol und der Stadt Innsbruck bedanken sich die IVB und der Verkehrsverbund Tirol nun bei allen StammkundInnen für Ihre Treue mit einem kleinen Zuckerl.

 Für alle, die ihre Jahres-Tickets oder Semester-Tickets verlängern bzw. im April verlängert haben, gibt es daher einen Treuerabatt in Höhe von 10 Prozent des bestehenden Tickets auf das nächste Jahres-Ticket bzw. von 20 Prozent auf das nächste Semester-­­Ticket. Beim Semester-Ticket sind es 20 Prozent, weil dieses ja nur für sechs Monate gilt, was somit auf das Jahr gerechnet auch 10 Prozent ergibt. Bei Umstieg auf ein Jahres-Ticket wird der betreffende Betrag beim Kauf in Abzug gebracht. Alle KundInnen mit aufrechtem Jahres-Ticket bzw. Semester-Ticket im April 2020 erhalten demnächst ein Schreiben mit den Details der Abwicklung. Die EinmalzahlerInnen erhalten einen Gutscheincode, den sie beim Kauf des nächsten Tickets einlösen können. Bei Abo-KundInnen wird der Treuebonus automatisch berück­sichtigt. Alle Job-Ticket-­Unternehmen erhalten eine Gutschrift für die gültigen Job-Tickets ihrer MitarbeiterInnen.

 Seit Ende April hat übrigens das KundInnencenter der IVB in der Stainerstraße 2 wieder geöffnet – von Montag bis Freitag jeweils von 07:30 bis 18:00 Uhr. Und auch die Stadträder sind wieder einsatzbereit. Ab sofort heißt es also wieder: Anmelden, ausleihen und losradeln.

Wer das Stadtrad einmal ausprobieren will, findet alle Infos unter stadtrad.ivb.at