Spenden mit Skipässen

Wer heuer etwas für den guten Zweck spenden möchte, kann dies auch ganz einfach mit abgelaufenen Skipässen oder KeyCards tun.

Im IVB-KundInnencenter in der Stainerstraße ist seit Kurzem eine Spendenstele aufgestellt. Dort können abgelaufene KeyCards und Skipässe schnell und einfach eingeworfen werden – die IVB übernehmen den Eintausch und stellen den Erlös anschließend für „Licht ins Dunkel“ zur Verfügung. „Als langjähriger Partner sind wir auch dieses Jahr gerne wieder dabei, um gemeinsam mit unseren KundInnen diese Spendenaktion zu unterstützen“, erklärt IVB-Geschäftsführer Martin Baltes zu der Aktion. Erreichbar ist die Spendensäule zu den allgemeinen Öffnungszeiten des IVB-KundInnencenters, das heißt von Montag bis Freitag von 07:30 bis 18:00 Uhr.

Abgesehen von dieser Sammelaktion sind die IVB derzeit auch buchstäblich für den guten Zweck unterwegs: Eine eigens gestaltete und beklebte Tram tourt aktuell durch die Tiroler Landeshauptstadt, um als mobiler Werbeträger auf „Lichts ins Dunkel“ aufmerksam zu machen.