Umweltbewusst durch die Stadt

Das Stadtrad wird von immer mehr Menschen genutzt. Auch 2020 war wieder ein erfolgreiches Jahr für das Stadtrad.

Seit seiner Einführung 2014 sind immer mehr NutzerInnen mit dem Stadtrad unterwegs. Waren es im ersten Jahr noch rund 9.500 Entlehnungen, konnten die IVB im vergangenen Jahr bereits mehr als 87.000 Entlehnungen verzeichnen – und das trotz einer coronabedingten Zwangspause von vier Wochen. Das spricht für die wachsende Popularität der Stadträder, mit denen man nicht nur flexibel und sicher, sondern auch umweltbewusst unterwegs ist.

Das gilt im Übrigen nicht nur für die warmen Monate, sondern auch jetzt, im Winter: Die Räder werden nämlich auch in der kalten Jahreszeit täglich gewartet, wobei besonders darauf geachtet wird, dass die Bremsen sowie die Beleuchtung an den Rädern einwandfrei funktionieren. Insgesamt stehen im Stadtgebiet derzeit 263 Stadträder an 43 Stationen zur Verfügung, nach der Winterpause wird das Kontingent wieder auf 360 Räder und zwei Lastenräder aufgestockt.