Mit den IVB ins neue Jahr

Mit den IVB geht es bequem und sicher zum Bergsilvester 2019.

Am 31.12.2019 werden Altstadt, Maria-Theresien-Straße und der Marktplatz wieder zur stimmungsvollen Kulisse für Tanz, feurige Live-Musik, kulinarische Freuden und beste Stimmung. Die IVB sind auch heuer in Zusammenarbeit mit ihren PartnerInnen Stadt Innsbruck, Bombardier, EvoBus, Infoscreen und Epamedia Garant dafür, dass die BesucherInnen sicher und bequem in die Stadt und wieder nach Hause kommen.

Am 31.12.2019 wird ein umfangreicher Sonderverkehr eingerichtet. Untertags verkehren alle Linien der IVB nach Sonntagsfahrplan, ab circa 20:00 Uhr wird dann auf den Silvesterfahrplan umgestellt, der – mit einer kleinen Pause um Mitternacht – bis in die frühen Morgenstunden bedient wird. Alle eingesetzten Linien fahren bis in die Morgenstunden in beide Richtungen: ins Stadtzentrum hinein – die Anichstraße bildet zu Silvester den Hauptverkehrsknoten – und in die äußeren Stadtteile sowie nach Igls und auf die Hungerburg hinaus.

Informationen zur den Schlusszeiten an Weihnachten und Silvester finden Sie hier. Details finden Sie in den Tagen vor dem Jahreswechsel zudem an den Aushängen in den Fahrzeugen sowie an den Haltestellen. Alle Infos zum kostenlosen Bergsilvester-Shuttle gibt es auch im IVB-KundInnencenter, Stainerstraße 2, unter T +43 512 5307-500.

Achtung: Bitte beachten Sie, dass auch für BesitzerInnen eines IVB-Jahres-Tickets oder IVB-Monats-Tickets der volle Preis auf der Hungerburgbahn zu bezahlen ist.