Gemeinsam in Bewegung

Am 18. September findet in Innsbruck der Tiroler Firmenlauf statt. Bei der umweltfreundlichen Anreise zum Event helfen auch die IVB.

Spaß an der gemeinsamen Bewegung – das ist das Motto des Tiroler Firmenlaufs, der heuer nach einem Jahr coronabedingter Pause am 18. September durchgeführt wird. Insgesamt stehen vier Kategorien für die Laufbegeisterten bereit: Ehrgeizige messen sich im Running- (5,3 Kilometer) oder Nordic-Walking-Bewerb (ca. vier Kilometer), während jene, die es lieber gemütlicher angehen, beim Fun-Run oder Walk-Talk ohne Zeitmessung und Stress auf ihre Kosten kommen.

Die Innsbrucker Verkehrsbetriebe sind als Kooperationspartner mit dabei und helfen bei einer möglichst umweltschonenden Anreise: Am Lauftag können alle TeilnehmerInnen kostenlos die Linien der IVB nutzen. Für jene, die mit dem Auto anreisen, stehen beim ehemaligen Hafengelände, beim WIFI und bei der Olympiaworld Park&Ride-Möglichkeiten bereit, wo auf die IVB-Linien umgestiegen werden kann.

Die Anzahl der TeilnehmerInnen ist in diesem Jahr auf 3.000 Startplätze limitiert, deshalb empfiehlt es sich, die Anmeldung so früh wie möglich zu tätigen. Infos dazu gibt unter www.tirolerfirmenlauf.at.