Für den guten Zweck

Mit einem neuen Laufevent will das Happy Fitness Spenden für die Kinderkrebshilfe generieren.

Normalerweise sammelt das Happy Fitness jedes Jahr mit dem Happy Run Geld für die Kinderkrebshilfe. Wegen der Coronapandemie hat man sich für heuer jedoch etwas Neues überlegt: Das Team des Studios wird am 24. April für den guten Zweck die Laufschuhe schnüren, wobei Sponsoren für jeden zurückgelegten Kilometer drei Euro an die Kinderkrebshilfe überweisen. Zudem soll auch ein Sprachcomputer für ein sogenanntes „Zebra-Kind“ aus Tirol gekauft werden, das aufgrund einer Genmutation unter kognitiven und sprachlichen Einschränkungen leidet.

Wer das Projekt unterstützen möchte, kann unverbindlich per E-Mail an marketing @happyfitness.at mit dem Happy Fitness Kontakt aufnehmen.

Tombola
Im Rahmen der Veranstaltung findet auch eine Tombola direkt im Happy-Fitness-Studio in Innsbruck statt. Mit dem Kauf eines Loses um drei Euro tut man nicht nur Gutes, sondern kann auch tolle Preise gewinnen – unter anderem etwa ein KlimaTicket Innsbruck der IVB.

28.04.2022