Eisiges Vergnügen

Spannende Wettkämpfe verspricht der diesjährige Bob- und Skeletonweltcup in Igls. Alle Rennen gibt es im Livestream.

An gleich zwei Wochenenden macht der BMW IBSF Bob- und Skeletonweltcup heuer wieder in Tirol Station. Vom 19. bis 21. und vom 26. bis 28. November werden Entscheidungen in insgesamt sechs Bewerben im Igler Olympiakanal ausgetragen. Die österreichischen Hoffnungen ruhen dabei vor allem auf den Gesamtweltcupsiegerinnen Janine Flock und Katrin Beierl sowie auf WM-Medaillengewinner Benjamin Maier.

Aufgrund der weiterhin andauernden Coronapandemie sind leider in diesem Jahr erneut keine ZuschauerInnen vor Ort zugelassen. Es gibt jedoch wieder Gelegenheit, alle Rennen live im Internet mitzuverfolgen – und zwar auf der Website des IBSF, unter www.ibsf.org/en/ibsf-tv.

02.11.2021