Standortbestimmung

Am 18./19. Dezember findet in Igls der Rodelweltcup statt. Es ist eines der letzten Rennen vor Olympia.

Der Rodelweltcup im Igler Eiskanal hat in diesem Jahr einen ganz besonderen Stellenwert. Es geht dabei nämlich nicht nur um Punkte für die Gesamtwertung, sondern auch darum, ein Ticket für die Olympischen Winterspiele in Peking zu ergattern.

Das österreichische Team wird also beim Heimweltcup am 18./19. Dezember in Igls gleich doppelt motiviert sein, wobei neben Olympiasieger David Gleirscher insbesondere Madeleine Egle und das Doppelsitzergespann Thomas Steu und Lorenz Koller zu den rot-weiß-roten Hoffnungsträgern zählen.

Aufgrund der Covid-19-Situation gibt es freien Eintritt zur Veranstaltung. Der IVB-Shuttle (ab Innsbruck Hauptbahnhof) kann von ZuschauerInnen ebenfalls kostenlos genutzt werden.

Weitere Infos unter www.rodel-austria.at/weltcup-igls.

Gewinnspiel
Die IVB verlosen 1 x 2 VIP-Karten (2G-Regel). Dafür einfach eine Mail mit dem Stichwort „Rodelweltcup“ an marketing @ivb.at schicken, und man nimmt an der Verlosung teil. Einsendeschluss ist Freitag, 17.12.2021.

20.12.2021