Neuer Stadtrad-Rekord

Der Boom der Mieträder in Innsbruck hält an. Im Vorjahr wurden knapp eine halbe Million Stadträder ausgeliehen.

Der milde Dezember sorgte dafür, dass mit 32.906 Fahrten ein neuer Winterrekord aufgestellt wurde. Insgesamt wurden 2023 464.328 Entlehnungen gezählt und das angepeilte Ziel von 400.000 Jahresfahrten damit klar übertroffen. IVB-Geschäftsführer Martin Baltes berichtet: „2023 war ein absolutes Rekordjahr für das Stadtrad. Im Vergleich zum Vorjahr konnten wir die Auslastung mehr als verdoppeln und liegen damit auch gegenüber anderen Städten mit Stadtradangebot an der Spitze.“

Seit dem Start vor genau zehn Jahren wurde das Angebot deutlich ausgebaut. Aktuell stehen 450 Fahrräder an 48 Standorten bereit. Im Laufe des heurigen Jahres kommen 100 zusätzliche Räder, zudem werden weitere Standorte errichtet. Fix ist schon jetzt eine neue Verleihstation bei der Olympiaworld Innsbruck und beim Flughafen Innsbruck.

Weitere Infos gibt’s online unter stadtrad.ivb.at.

Stadträder an Verleihstation
(c) IVB
05.02.2024